Sonntag, 22. Dezember 2013

Ein Käfig voller Narren

Der neue Winterschutz soll dieses Jahr die Rosen durchbringen

Nun ist es fast geschafft und das Jahr ist so gut wie vorbei. Auf meinem Balkon und der Terrasse habe ich den Winterschlaf eingeläutet. Und nach dem Desaster im letzten Jahr bzgl. des Winterquartiers meiner Rosen, habe ich diese nun ganz anders untergebracht.


Die vier Pflanzen stehen nun eine Etage tiefer auf der Terrasse. Und damit sie nicht den ersten, heftigen Bodenfrost abbekommen, dient eine Palette als Untersatz. Ich habe ebenfalls die Luftpolsterfolie aus dem letzten Jahr um die Kübel gewickelt. Reste des ersten Sichtschutzes bilden einen "Käfig" für die Narren Rosen. Ich erhoffe mir dadurch einen guten Schutz vor Frost. Außerdem bekommen die Rosen durch die Spalten der Schilfrohrmatten genug Tageslicht ab.

Geschenke, Geschenke, Geschenke

Ein Käfig für die Rosen
Das war dann der Abschluss für dieses Gartenjahr. Und sonst? In den letzten Tagen habe ich die Geschenke eingepackt. Dafür musste ich mir zehn Meter Geschenkpapier holen. Und das habe ich tatsächlich komplett aufgebraucht! Viel Kunst beim Geschenkeverpacken habe ich nicht einbringen können. Da fehlt mir ehrlich gesagt das Händchen für. Viel mehr war ich froh, alles halbwegs ordentlich in das Papier eingewickelt zu bekommen. Weihnachten darf also kommen!

Frohes Fest!
An dieser Stelle wünsche ich euch allen eine schöne Weihnachtszeit und einen angenehmen Rutsch in das Jahr 2014. Ich freue mich auch im neuen Jahr wieder besonderes darauf, eure Blocks und Kommentare zu lesen!

Euer

Blumenterrassenträumer


Kommentare:

  1. Wünsche Dir ebenfalls Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!!

    Luftpolsterfolie schützt Topfpflanzen eigentlich ganz gut vor Frost!

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,

      vielen, lieben Dank.

      Wenn der Winter bei uns so bleibt, hätte ich mir wohl alle Folien und Käfige dieser Welt sparen können. Hier ist es immer noch so wie im Frühling.

      Löschen
  2. Das sieht doch ganz gut aus. Eigentlich müssten die Rosen damit durchkommen. Ich wünsche dir ein gutes neues (Rosen)Jahr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Luise,

      danke dir!

      Die Rosen haben allerdings schon wieder andere Probleme. Ich denke, dazu schreibe ich noch was ...

      Löschen
    2. Haben die Rosen den Winter gut überstanden? Ich musste mich leider zum Frühjahr vom Großteil meiner Terrassenpfanzen (und so leider auch den Rosen) verabschieden und wollte diesen Winter eventuell deine Idee klauen ;-) Liebe Grüße, Regina

      Löschen
    3. Hallo Regina,

      den Rosen geht es in ihrem Käfig abermals sehr gut.

      Nur kleine Beschädigungen sind durch sehr starken Wind an den Rosen entstanden. Da ich die Pflanzen auch mit einer alten Sichtschutzmatte oben drüber geschützt habe, hat diese sich durch den Wind stark bewegt und einige Triebe abgebrochen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...