Mittwoch, 24. Oktober 2012

Tomatenwochen, Erdbeerpflanzenvermehrung und Rosenblüten

Ob auf Brot, in der Bolognese oder mit Mozzarella: Die Pflanzring-Tomaten sind köstlich

Man merkt nun doch intensiv, dass der Winter immer näher rückt. Die Temperaturen sinken und der Wind bläst buntes Laub über die Straßen. Immer mehr Menschen laufen schon jetzt mit dicken Mänteln rum oder haben Mützen auf dem Kopf. Da frage ich mich immer, was die denn tragen, wenn es mal wieder Minusgrade im zweistelligen Bereich gibt.


Frühling im Herbst
Auch bei mir auf dem Balkon und der Terrasse ist es Anfang Oktober schon sehr herbstlich gewesen – bis sich meine Pflanzen dazu entschieden haben, den Herbst doch zum Frühling zu machen.


Besonders meine Fuchsien fangen im Herbst an zu blühen
Denn plötzlich blühen meine unzähligen Fuchsien  und so einige andere Sommerpflanzen wie Iberis „Masterpiece“ und Gaura „Pink Butterfly“ wieder. Es sieht doch rechts auf dem Bild nicht wirklich nach Herbst aus, oder?


Rosenblüten im Oktober
Selbst meine Rosen überraschen mich nun mit neuer Vitalität. Das freut mich besonders, denn nach einer Blattlausplage, fast kompletten Laubverlust und letztendlich einem Besuch von einer Raupenarmee hätte ich nicht mehr gedacht, dass die sich wieder erholen.
Auch die Novalis hat neue Blüten gebildet - das im Herbst

Eigentlich ist es mehr als erholen, denn sie bilden fleißig neue Triebe, neue Knospen und teilweise blühen sie wieder. Und das Ende Oktober!

Dabei bin ich mir gerade nicht so sicher, ob ich das gut finden soll. Denn eigentlich sollten sich die Rosen doch langsam auf den Winterschlaf vorbereiten und nicht noch Kraft in neue Triebe und Knospen investieren. Außerdem sind nun wieder alle frischen Triebe, Knospen und Blätter voller Blattläuse. Ich dachte, die wären eher ein Problem an warmen Tagen im Sommer und nicht im Herbst.


Automatische Erdbeerpflanzenvermehrung
Der Trieb hat unten 2 neue Pflanzen gebildet
Was ich auch gerade sehr schön finde, ist die natürliche Erdbeerpflanzenvermehrung. Im Sommer haben die roten Früchte mir und auch einer Vielzahl an Schnecken sehr gut geschmeckt. Leider sind mir zwei von den insgesamt sechs Erdbeerpflanzen in den Pflanzringen eingegangen.

Die letzten Wochen konnte ich aber beobachten, dass die restlichen vier Pflanzen ziemlich lange Triebe mit kleinen Jungpflänzchen daran bildeten. Diese „Tentakel“ suchten nach Erdboden. Das ist natürlich auf einer Terrasse mit Pflanzringen nicht ganz so einfach.

Entsprechend habe ich dann nachgeholfen: Sobald ein Trieb lang genug war, habe ich das Jungpflänzchen in den angrenzenden – und mit neuer Erde befüllten – Pflanzring gesetzt. So sind nun mittlerweile vier neue Erdbeerpflanzen entstanden.


Tomatenwochen
Fast jeden Tag gibt es frische Tomaten
Zu ernten gibt es bei mir auch noch so einiges. Wobei das meiste davon Tomaten sind. Dass nur zwei Pflanzen so viele Tomaten hervorbringen, hätte ich nicht für möglich gehalten. Und man sollte dabei immer bedenken: Die sitzen in Pflanzringen!

Aber ohne zu übertreiben: So leckere Tomaten habe ich selten oder noch nie in einem Geschäft kaufen können. Sie haben wirklich einen so intensiven Geschmack, dass ich sie auch einfach mal so zwischendurch mit Salz und Pfeffer vertilge.

In meinen Tomatenwochen gab es Tomate auf Vollkornbrot mit Frischkäse, Tomaten mit Mozzarella und Balsamico, Tomatensalat und Tomaten in einer selbst gemachten Bolognese. Außerdem habe ich auch schon einer Nachbarin Tomaten geschenkt, da wie immer wieder darauf hingewiesen hat, wie lecker und gut doch meine Tomaten ausschauen würden. Ich hätte ja nie gedacht, dass ich mal zu den Leuten gehöre, die Gemüse verschenken können. Schon gar nicht als Besitzer dieses kleinen Pflanzring-Gartens.

Kommentare:

  1. Deine Tomatengerichte sehen wirklich sehr lecker aus. Über eigene Tomaten geht einfach nichts. Auch wenn es nicht wenig Arbeit ist sie zu pflegen. Mein Garten befindet sich auch schön langsam im Winterschlaf.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathrin,

      also meine Tomaten kommen irgendwie ohne Pflege aus. :)

      Daher gibt es dieses Jahr auch wieder Tomatenpflanze. ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...