Freitag, 29. Juni 2012

Rosenblüten: Was man aus ihnen machen kann

Viel Sonne beeinflusst die Farben von Claude Monet

Dass ich mich ganz am Anfang für einen Rosenbalkon entschieden habe, ist rückblickend der richtige Entschluss von mir gewesen. Meine vier komplett unterschiedlichen Rosen blühen phantastisch und riechen – die eine mehr, die andere etwas weniger – betörend.

Interessant ist, dass meine Rosen sich doch wesentlich von ihren Abbildungen in den Katalogen unterscheiden – dies jedoch positiv.

Freitag, 22. Juni 2012

Erdbeeren und Gemüse in Pflanzringen - lohnenswert?


Erdbeeren scheinen Schnecken magisch anzuziehen

Ganz am Anfang habe ich hier gefragt, was ihr für Pflanzen empfehlen würdet, die ich in meine Pflanzringe setzen soll. Sehr viele schlugen neben „normalen“ Pflanzen auch Erdbeeren und Gemüse vor.

Lange habe ich mit der Anschaffung gewartet, weil ich nicht wirklich überzeugt war, dass Erdbeeren und Gemüse in den Pflanzringen gut wachsen und gedeihen. Schließlich habe ich mich doch noch dazu aufgerafft, Erdbeer- und Gemüsepflanzen zu kaufen.

Dass man auch auf einem Balkon nicht auf frische Früchte und gesundes Gemüse verzichten muss, kann man beispielsweise bei Balkontagebuch oder bei Balkongemüsefee nachlesen.

Und wie sieht es bei mir auf der Terrasse in der Pflanzringmauer mit den gekauften Erdbeeren und Gemüsepflanzen nun aus?

Freitag, 15. Juni 2012

Terrassengestaltung: Hausverwaltung macht Probleme


Verstößt angeblich gegen Brandschutzbestimmungen: Lounge aus Paletten

Als es am Montag an der Tür klingelte, dachte ich mir noch nichts Böses. Daher machte ich auch auf, und eine Frau stellte sich mir vor, die von der Hausverwaltung war.

Diese kam auch schnell auf den Punkt und forderte mich auf, dass ich meine Lounge beseitigen solle.

Da ich erstmal dachte, dass ich mich irgendwie verhört hätte, fragte ich nochmals nach. Nun schilderte sie mir, dass ein Miteigentümer des Mietshauses schon mit Anwalt gedroht hätte, weil ich mit der Lounge aus Paletten gegen Feuerschutzbestimmungen verstoßen würde. WIE BITTE?

Donnerstag, 7. Juni 2012

Blinde Passagiere in den Pflanzringen


3c

Ob ich mir das Setzen von unzähligen Pflanzen hätte sparen können? Denn im Moment sorgt auch die Natur höchstpersönlich für eine Begrünung meiner Pflanzringe. Von mir zwar nicht gewollt, aber im Moment noch toleriert und unter ständiger Beobachtung. Denn wer weiß, ob sich das ein oder andere Pflänzchen nicht plötzlich wie eine Epidemie verbreitet und meine gesetzten Pflanzen verdrängt. Dennoch möchte ich nicht von Unkraut sprechen, denn das hört sich so negativ an. Denn teilweise sind diese Unkräuter doch recht schön anzusehen. Und nur weil ich sie nicht gepflanzt habe, will ich sie nicht sofort verteufeln.

Heute kommt ihr alle ins Spiel, denn ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, um was es sich für Pflanzen handelt. Ebenso brauche ich Rat, ob ich diese „blinden Passagiere“ von Bord werfen soll oder doch zwischen meinen Pflanzen verweilen lassen soll.

Ich hoffe, dass ihr anhand meiner Fotos sagen könnt, um welche Pflanze es sich handelt.

Freitag, 1. Juni 2012

Madame Boll: Kaiserin unter den Rosen

Beim Wuchs und bei der Knospenbildung die klare Nummer eins: Madame Boll 

Zumindest ist Frau Boll die Kaiserin unter meinen vier Rosen. Bis jetzt, denn wer weiß, was noch in den nächsten Wochen so passieren wird.

Heute möchte ich meine Rosen, nachdem ich sie vor zehn Wochen (Claude Monet) bzw. acht Wochen (Madame Boll, Garden of Roses, Novalis) als wurzelnackte Rosen in meine Pflanztöpfe gesetzt habe, miteinander vergleichen. Und da ich Madame Boll bereits als Kaiserin bezeichnet habe, ist klar, wer am Ende des Rosenvergleiches die Nase – Pardon – ich meine natürlich die Blüten vorne hat.

Da ich davon ausgehe, dass einige hier auch mit dem Gedanken spielen, aus dem Balkon einen Rosenbalkon zu machen, bzw. zwischen ihren anderen Pflanzen auch Rosen haben möchten, ist es sicher wertvoll zu wissen, ob sich meine Rosen auf dem Balkon gut entfaltet haben.

Wie sich Rosen auf einem anderen Balkon zurecht gefunden haben, kann man beispielsweise auch bei Luise von Balkonrosen nachlesen.

Vorweg kann ich sagen: Meinen Rosen geht es nach den ersten Wochen sehr gut. Jedoch sind auch große Unterschiede auszumachen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...